Datenschutzerkl?rung


gem?? Art. 13 DSGVO und § 32 BDSG 2018

Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für die Euro-Kosmetik GmbH. Mit dieser Datenschutzerkl?rung m?chten wir Sie aufkl?ren, welche Rechte Sie in Bezug auf personenbezogene Daten haben. Ferner m?chten wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten Daten informieren:

Zun?chst weisen wir im Folgenden – in aller Kürze – auf die wichtigsten Aspekte zum Thema Datenschutz bei der Euro-Kosmetik GmbH.

In einem zweiten Teil finden Sie ausführlichere Erl?uterungen zu datenschutzrechtlichen Fragen, wenn Sie etwas genauer wissen m?chten.

1. Datenschutzhinweise (Kurzfassung)

1.1 Wer ist verantwortlich und wer ist mit dem Datenschutz beauftragt?

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Firma: Euro-Kosmetik GmbH
Gesch?ftsführung: Gisela Ellgoth | Frédéric Mas
Anschrift: Hansestr. 111, 51149 K?ln
E-Mail: [email protected]
Telefon: 02203/5990030

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten im Sinne der DSGVO:

E-Mail: [email protected]
Anschrift: Kelvinstr. 14, 50996 K?ln
Website: www.fgnd-core.de
Telefon: 02236 / 490 90 80

Bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz k?nnen Sie sich jederzeit direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

1.2 Welche Rechte haben Sie als betroffene Person?

Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, was wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollten Ihre bei uns gespeicherten Daten unrichtig sein, k?nnen Sie Berichtigung, gegebenenfalls auch L?schung dieser Daten verlangen. Au?erdem k?nnen Sie verlangen, dass diese Daten gesperrt werden und damit eine weitere Verarbeitung von uns nur mit Ihrer Einwilligung vorgenommen werden darf.

Auch haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die weitere Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Des Weiteren werden wir, wenn Sie dies wünschen, Ihre Daten, die Sie uns gegeben haben, Ihnen zu Ihrer weiteren Verwendung zur Verfügung zu stellen. Auch werden wir sie auf Ihren Wunsch an einen von Ihnen zu bezeichnenden Empf?nger übermitteln.

Ferner haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung von Daten zu Ihrer Person jederzeit zu widerrufen. Die Rechtm??igkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf erfolgte, wird davon nicht berührt.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbeh?rde zu beschweren. Entsprechende Adressen finden Sie auf den Internetseiten der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BFDI): https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

1.3 Zu welchem Zweck werden meine Daten verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage?

Die im Rahmen Ihres Besuches unserer Webseiten von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen verarbeitet. Eine Verarbeitung oder Nutzung der von uns erhobenen und von Ihnen mitgeteilten Daten erfolgt ausschlie?lich zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke entweder durch uns, uns verbundene Unternehmen und von uns zur Datenverarbeitung beauftragte Unternehmen (?Auftragsverarbeiter“), sofern diese ebenfalls den datenschutzrechtlichen Anforderungen der DSGVO genügen. (Zur Verarbeitung von Daten, die auf unseren Webseiten nicht von uns, sondern von Drittanbietern erhoben werden, vgl. unten: ?Wer erh?lt meine Daten?“)

Darüber hinaus erfolgt eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für andere Zwecke (Marktforschungs-, Beratungs- und Informationszwecken/Werbung, einschlie?lich Newsletter) nur, wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben oder die Verarbeitung gem?? Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b-f DSGVO erforderlich ist, bspw. zum Schutz lebenswichtiger Interessen von natürlichen Personen oder im ?ffentlichen Interesse.

Wir beabsichtigen nicht, Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den sie erhoben wurden.

Profiling im Sinne von Art. 4 DSGVO nehmen wir mit Ihren Daten nicht vor.

1.4 Wie werden meine Daten erhoben und wer erh?lt sie?

Eine Nutzung der Internetseiten der Euro-Kosmetik GmbH ist grunds?tzlich ohne aktive Angabe personenbezogener Daten m?glich.

Eine Ausnahme hiervon stellen die folgenden Elemente auf unseren Webseiten dar:

Cookies

Wir haben auf unseren Internetseiten jedoch Cookies gesetzt, um die Gef?lligkeit und Funktionalit?t unseres Webangebotes für Sie zu erh?hen. Sie k?nnen die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und dieser damit dauerhaft widersprechen. Bereits gesetzte Cookies k?nnen jederzeit über Ihren Internetbrowser gel?scht werden.

Server-Log-Files

Unsere Internetseiten erfassen mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten, vor allem technischer Natur, die in den Logfiles des Servers gespeichert werden. Unter den erfassten Daten sind u.a. die verwendeten Browser und Versionen, das verwendete Betriebssystem, die Internetseite oder Unterwebseite, von welcher Sie auf unsere Internetseite gelangen (sog. Referrer), Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs, Ihre IP-Adresse sowie Ihr Internet-Service-Provider. Die Erfassung der Daten dient der optimierten Funktionalit?t sowie der Sicherheit unseres Webangebots. Die Server-Logfiles werden getrennt von eigens erhobenen personenbezogenen Daten gespeichert und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Wir werten die Informationen nicht aus, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Kontaktformulare

Wenn Sie über unsere Kontaktformulare den Kontakt mit der Euro-Kosmetik GmbH aufnehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten SSL-verschlüsselt an uns übermittelt und automatisch für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Bewerbungen per E-Mail

Sie haben die M?glichkeit, uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu schicken. Die Daten speichern wir gem?? den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ausschlie?lich für den Zweck der Bewerberauswahl. Die Bewerberdaten werden, sofern Sie nicht einer l?ngerfristigen Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben, nach sechs Monaten gel?scht.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grunds?tzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Google Analytics

Wir haben auf unseren Internetseiten den Web-Analyse-Dienst Google Analytics integriert, um Daten über das Verhalten unserer Besucher zu erheben und auszuwerten. Google Analytics erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite Sie auf unsere Internetseite gekommen sind (sog. Referrer), auf welche Unterseiten Sie zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer Sie eine Unterseite betrachtet haben. Google Analytics wird zur Optimierung unserer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Google Analytics setzt ein Cookie auf Ihrem Endger?t, durch das die Analyse der Benutzung unserer Internetseite erm?glicht wird. Mittels des Cookies werden personenbezogene Daten erfasst (IP-Adresse Ihres Internetanschlusses, die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging, die Frequenz der Besuche auf unserer Internetseite) und an Google in die USA übertragen. Da Google als EU-US-Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen ist, erfolgt die Datenübermittlung in die USA auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses gem. Art. 45 DSGVO. Sie k?nnen die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und dieser damit dauerhaft widersprechen. Bereits gesetzte Cookies k?nnen jederzeit über Ihren Internetbrowser gel?scht werden. Die Speicherdauer betr?gt 26 Monate. N?here Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen k?nnen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Sie k?nnen die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Google Maps

Auf einzelnen Seiten unserer Website haben wir ein API (application programming interface) von Google Maps eingebunden, um Ihnen das Auffinden unserer Niederlassung zu erleichtern. Dabei werden Daten von Ihrem Endger?t an Google übermittelt. Da Google als EU-US-Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen ist, erfolgt die Datenübermittlung in die USA auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses gem. Art. 45 DSGVO. N?here Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen k?nnen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Fonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts, verwendet (fonts.googleapis.com, fonts.gstatic.com). Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endger?tes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Da Google als EU-US-Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen ist, erfolgt die Datenübermittlung in die USA auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses gem. Art. 45 DSGVO.

Google Fonts setzt auf unseren Internetseiten Cookies. Sie k?nnen die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und dieser damit dauer-haft widersprechen. Bereits gesetzte Cookies k?nnen jederzeit über Ihren Internetbrowser gel?scht werden.

N?here Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen k?nnen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Doubleclick

Wir haben auf unseren Internetseiten den Werbe-Dienst Google Doubleclick integriert, um unseren Besuchern relevante Werbeanzeigen pr?sentieren zu k?nnen. Google setzt für die Verwendung von DoubleClick Cookies, die es Partner-Webseiten erm?glichen, Anzeigen lediglich auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet zu schalten. Google Analytics erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite Sie auf unsere Internetseite gekommen sind (sog. Referrer), auf welche Unterseiten Sie zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer Sie eine Unterseite betrachtet haben. Google Analytics wird zur Optimierung unserer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Google Doubleclick setzt Cookies auf Ihrem Endger?t, mittels dessen personenbezogene Daten erfasst (IP-Adresse Ihres Internetanschlusses, die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging, die Frequenz der Besuche auf unserer Internetseite) und an Google in die USA übertragen werden. Da Google als EU-US-Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen ist, erfolgt die Datenübermittlung in die USA auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses gem. Art. 45 DSGVO. Sie k?nnen die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und dieser damit dauerhaft widersprechen. Bereits gesetzte Cookies k?nnen jederzeit über Ihren Internetbrowser gel?scht werden. N?here Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen k?nnen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google reCAPTCHA

Um die Integrit?t der Daten zu gew?hrleisten, die Sie über Formulare auf unserer Website an uns übermitteln, setzen wir in bestimmten F?llen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. ein. Der unmittelbare Zweck liegt vor allem darin zu verhindern, dass die Eingabe per automatisierter Verarbeitung erfolgt, was einen Missbrauch unseres Angebots darstellen würde. Durch die Nutzung des Dienstes werden personenbezogene Daten erfasst (IP-Adresse Ihres Internetanschlusses, die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging, die Frequenz der Besuche auf unserer Internetseite) und an Google in die USA übertragen. Da Google als EU-US-Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen ist, erfolgt die Datenübermittlung in die USA auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses gem. Art. 45 DSGVO. N?here Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen k?nnen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Yumpu

Wir haben auf unseren Seiten den PDF-Service von yumpu.com eingebunden, um auf unseren Internetseiten PDF-Dateien so einbinden zu k?nnen, dass Sie sie betrachten k?nnen, ohne unsere Website zu verlassen. Yumpu wird in Deutschland von der i-magazine AG, Diepoldsau, betrieben, ist aber ein Service der Amazon Technologies Inc., einer Tochter von Amazon.com, Inc.

yumpu.com setzt Cookies auf Ihrem Endger?t, mittels dessen personenbezogene Daten erfasst (IP-Adresse Ihres Internetanschlusses, die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging, die Frequenz der Besuche auf unserer Internetseite) und an Amazon in die USA übertragen werden. Da Amazon als EU-US-Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen ist, erfolgt die Datenübermittlung in die USA auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses gem. Art. 45 DSGVO. Sie k?nnen die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und dieser damit dauerhaft widersprechen. Bereits gesetzte Cookies k?nnen jederzeit über Ihren Internetbrowser gel?scht werden. N?here Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von yumpu.com, die Sie hier abrufen k?nnen: https://www.yumpu.com/de/info/impressum. Detailliertere Informationen finden Sie in der Datenschutzerkl?rung von Amazon: https://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=468496

Facebook-Seite

Wenn Sie die Facebook-Seite der Euro-Kosmetik GmbH besuchen (www.facebook.com/SothysDeutschland), erheben wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen, es sei denn, Sie stellen Beitr?ge auf unserer Facebook-Seite ein, kommentieren Beitr?ge auf unserer Facebook-Seite, nutzen die Like-Funktion, schreiben uns eine Facebook-Nachricht oder nutzen andere Angebote von Facebook, um interaktiv mit unserer Facebook-Seite in Verbindung zu treten. In diesen F?llen legen Sie uns Ihren Nutzernamen, Ihr Profilfoto sowie alle anderen auf Ihrem Facebook-Profil ?ffentlich gemachten Daten offen. Wir speichern keine dieser Daten zus?tzlich ab, es sei denn, Sie stellen Anfragen an uns, die die Speicherung zur weiteren Verarbeitung erfordern. Sobald dieser Zweck und m?gliche gesetzliche Aufbewahrungsfristen entfallen, werden wir Ihre Daten l?schen.

Auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook selbst haben wir keinen Einfluss. Um sich darüber zu informieren, lesen Sie bitte die Datenschutzerkl?rung von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Instagram-Profil

Wenn Sie das Instagram-Profil der Euro-Kosmetik GmbH besuchen (www.instagram.com/sothys_de), erheben wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen, es sei denn, Sie kommentieren Beitr?ge auf unserem Instagram-Profil, nutzen die Like-Funktion, schreiben uns eine Instagram-Nachricht oder nutzen andere Angebote von Instagram, um interaktiv mit unserem Instagram-Profil in Verbindung zu treten. In diesen F?llen legen Sie uns Ihren Nutzernamen, Ihr Profilfoto sowie alle anderen auf Ihrem Instagram-Profil ?ffentlich gemachten Daten offen. Wir speichern keine dieser Daten zus?tzlich ab, es sei denn, Sie stellen Anfragen an uns, die die Speicherung zur weiteren Verarbeitung erfordern. Sobald dieser Zweck und m?gliche gesetzliche Aufbewahrungsfristen entfallen, werden wir Ihre Daten l?schen.

Auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Instagram selbst haben wir keinen Einfluss. Um sich darüber zu informieren, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388

Youtube-Kanal

Wenn Sie den Youtube-Kanal der Euro-Kosmetik GmbH besuchen (www.youtube.com/user/Sothys98), erheben wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen, es sei denn, Sie kommentieren Beitr?ge auf unserem Youtube-Kanal, schreiben uns eine Nachricht über Youtube oder nutzen andere Angebote von Youtube, um interaktiv mit unserem Youtube-Kanal in Verbindung zu treten. In diesen F?llen legen Sie uns Ihren Nutzernamen, Ihr Profilbild, die Beitr?ge in Ihrem eigenen Youtube-Kanal sowie alle anderen auf ihrem Youtube-Kanal ?ffentlich gemachten Daten offen. Wir speichern keine dieser Daten zus?tzlich ab, es sei denn, Sie stellen Anfragen an uns, die die Speicherung zur weiteren Verarbeitung erfordern. Sobald dieser Zweck und m?gliche gesetzliche Aufbewahrungsfristen entfallen, werden wir Ihre Daten l?schen.

Auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Youtube selbst haben wir keinen Einfluss. Um sich darüber zu informieren, lesen Sie bitte die Datenschutzerkl?rung von Youtube: https://www.youtube.de/t/privacy

1.5 Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Die von Ihnen erhobenen Daten werden von uns für die Dauer der Gesch?ftsbeziehung unter Berücksichtigung bestehender Aufbewahrungsfristen gespeichert.

1.6 Ist die Erhebung und Speicherung meiner Daten vorgeschrieben oder erforderlich?

Wir erheben und speichern die von Ihnen gegebenen Daten zur Erfüllung des mit Ihnen abzuschlie?enden und durchzuführenden Vertrags. Im übrigen sind wir hierzu nach den steuerlichen Vorschriften verpflichtet.

2. Datenschutzhinweise (ausführliche Fassung)

2.1 Datenverarbeitungen
2.1.1 Allgemeine Informationen zur Nutzung der Homepage

Eine Nutzung der Internetseiten der Euro-Kosmetik GmbH ist grunds?tzlich ohne aktive Angabe personenbezogener Daten m?glich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen m?chte (z.B. die Verwendung des Kontaktformulars), kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit gesetzlichen Vorgaben.

Die Euro-Kosmetik GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Ma?nahmen umgesetzt, um einen m?glichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch k?nnen internetbasierte Datenübertragungen Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gew?hrleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, postalisch oder pers?nlich, an uns zu übermitteln.

2.1.2 Kontaktm?glichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Euro-Kosmetik GmbH enth?lt aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns erm?glichen. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Die L?schung dieser Daten erfolgt nach Zweckerreichung, sofern nicht gesetzliche oder beh?rdliche Aufbewahrungspflichten eingreifen.

2.1.3 Routinem??ige L?schung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in der DSGVO bzw. Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist.

Entf?llt der Verarbeitungszweck oder l?uft eine gesetzliche Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinem??ig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gel?scht.

2.1.4 Rechtsgrundlage der Verarbeitungen

Art. 6 I a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorg?nge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorg?nge, die zur Durchführung vorvertraglicher Ma?nahmen erforderlich sind, etwa in F?llen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I c DSGVO. In seltenen F?llen k?nnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, was z.B. bei Unf?llen in den Gesch?ftsr?umen gegeben w?re.

Zudem k?nnten Verarbeitungsvorg?nge auf Art. 6 I f DSGVO beruhen, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht überwiegen. Zum berechtigten Interesse z?hlt insbesondere die effiziente, kundenfreundliche und qualitativ hochwertige Leistungserbringung.

2.1.5 Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben bzw. verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schlie?t der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Besch?ftigungsverh?ltnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen nach sp?testens sechs Monaten gel?scht.

2.2 Rechte der betroffenen Person

Betroffenen Personen stehen nach der DSGVO die nachfolgend genannten Rechte zu. M?chten Sie als eine betroffene Person ein oder mehrere dieser Rechte in Anspruch nehmen, k?nnen Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder an einen anderen Mitarbeiter des Verantwortlichen wenden.

2.2.1 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dafür genügt eine Email oder eine sonstige, in Textform erteilte Erkl?rung an uns. Sie k?nnen Ihren Widerruf z.B. richten an: [email protected]

2.2.2 Recht auf Auskunft

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten. Das Auskunftsrecht betrifft folgende Informationen:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empf?nger oder Kategorien von Empf?ngern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empf?ngern in Drittl?ndern oder bei internationalen Organisationen
  • falls m?glich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht m?glich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L?schung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschr?nkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh?rde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie?lich Profiling gem?? Art. 22 I und IV DSGVO und — zumindest in diesen F?llen — aussagekr?ftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht betroffenen Personen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, steht Ihnen im übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der übermittlung zu erhalten.

2.2.3 Recht auf Berichtigung

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollst?ndigung unvollst?ndiger personenbezogener Daten — auch mittels einer erg?nzenden Erkl?rung — zu verlangen.

2.2.4 Recht auf L?schung (?Recht auf Vergessen werden“)

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gel?scht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind (die Daten werden also nicht mehr ben?tigt).
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem?? Art. 6 I a DSGVO oder Art. 9 II a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die betroffene Person legt gem?? Art. 21 I DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gem?? Art. 21 II DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtm??ig verarbeitet.
  • Die L?schung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem?? Artikel 8 I DSGVO erhoben.

Wurden die personenbezogenen Daten von der Euro-Kosmetik GmbH ?ffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gem?? Art. 17 I DSGVO zur L?schung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Ma?nahmen, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die ver?ffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, insbesondere zur L?schung s?mtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Datenschutzbeauftragte der Euro-Kosmetik GmbH oder ein anderer Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

2.2.5 Recht auf Einschr?nkung der Verarbeitung

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, die Einschr?nkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen erm?glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtm??ig, Sie lehnen die L?schung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschr?nkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche ben?tigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht l?nger, Sie ben?tigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 I DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren überwiegen.
2.2.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g?ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben au?erdem das Recht, sich diese Daten an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen übermitteln zu lassen, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gem?? Art. 6 I a DSGVO oder Art. 9 II a DSGVO oder auf einem Vertrag gem?? Art. 6 I b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt oder sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im ?ffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung ?ffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner haben Sie bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gem?? Art. 20 I DSGVO das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintr?chtigt werden.

2.2.7 Recht auf Widerspruch

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling, wobei die Euro-Kosmetik GmbH darauf hinweist, kein Profiling durchzuführen.

Die Euro-Kosmetik GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir k?nnen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die Euro-Kosmetik GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie gegenüber der Euro-Kosmetik GmbH der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

2.2.8 Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschlie?lich Profiling

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, nicht einer ausschlie?lich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschlie?lich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ?hnlicher Weise erheblich beeintr?chtigt, sofern die Entscheidung
1. nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder
2.aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zul?ssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Ma?nahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
3. mit ausdrücklicher Einwilligung von Ihnen erfolgt.

Die Euro-Kosmetik GmbH setzt im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten keine rein automatisierten Entscheidungssysteme ein, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ?hnlicher Weise erheblich beeintr?chtigen.

2.2.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh?rde

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh?rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma?lichen Versto?es, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorgaben verst??t. Entsprechende Adressen finden Sie auf den Internetseiten der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BFDI): https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

2.3 Begriffsbestimmungen

Mit der Entwicklung des Datenschutzrechts haben sich Begriffe etabliert, die nicht immer selbsterkl?rend sind. Die Erl?uterungen in Art. 4 DSGVO werden im Folgenden auszugsweise zitiert:

  1. ?personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden ?betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit?t dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann;
  2. ?Verarbeitung“ jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Ver?nderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschr?nkung, das L?schen oder die Vernichtung;
  3. ?Einschr?nkung der Verarbeitung“ die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschr?nken;
  4. ?Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte pers?nliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, pers?nliche Vorlieben, Interessen, Zuverl?ssigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;
  5. ?Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zus?tzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden k?nnen, sofern diese zus?tzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Ma?nahmen unterliegen, die gew?hrleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden; […]
  6. ?Verantwortlicher“ die natürliche oder juristische Person, Beh?rde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise k?nnen die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;
  7. ?Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Beh?rde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;
  8. ?Empf?nger“ eine natürliche oder juristische Person, Beh?rde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabh?ngig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Beh?rden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten m?glicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empf?nger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Beh?rden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gem?? den Zwecken der Verarbeitung;
  9. ?Dritter“ eine natürliche oder juristische Person, Beh?rde, Einrichtung oder andere Stelle, au?er der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;
  10. ?Einwilligung“ der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverst?ndlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erkl?rung oder einer sonstigen eindeutigen best?tigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;
  11. ?Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten“ eine Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtm??ig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Ver?nderung, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden;
Euro-Kosmetik GmbH
  • Telefon:
    0 22 03 / 599 00 30
  • E-Mail:
    info[at]sothys.de
  • Adresse:
    Hansestra?e 111
    51149 K?ln

汤姆叔叔影院